Treffpunkte der Gemeinden

Das Gemeindehaus in der Bismarckstraße 38 ist Treffpunkt vieler unterschiedlicher Gruppen: Frauenhilfe, Männerkreis, Handarbeitskreis, Ökumenischer Frauengesprächskreis, Gemeindecafé, Betreuungscafé, Frauenabendkreis, Ökumenischer Frauenkreis, Gemeindefrühstück, Evangelischer Arbeitskreis, Interessierte für Filmabende (nach Vorankündigung).

Im reformierten Gemeindesaal in der Freiheit findet regelmäßig ein Treffen zu dem Thema „Rund um die Bibel“ mit Herrn Pfarrer Johann-Christian Grote statt (3. Mittwoch im Monat – Telefon: +49 (0)02335 | 96 78 81 6).

Einzelheiten zu den verschiedenen Veranstaltungen können Sie weiter unten auf dieser Seite und in der Rubrik Kalender einsehen.

Betreuungscafé

... für Menschen mit Einschränkungen in ihrer Alltagskompetenz.

Frau Manuela Steinigeweg gestaltet mit ihren Gästen gemeinsam Stunden, in denen ein möglichst gleicher Ablauf gegeben sein soll.

Neben dem gemeinsamen frischen Kochen soll miteinander gespielt und erzählt werden.

Wer einen Pflegegrad hat, kann über die Pflegekasse einen Antrag auf Erstattung der Kosten stellen.

Ort und Zeit

Das Betreuungscafé lädt an jedem zweiten Mittwoch im Monat von 10 bis 14 Uhr ein.

Ansprechpartnerin

Frau Manuela Steinigeweg

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Erwachsenentanzkreis

Sind Sie tanzbegeistert (oder zumindest tanzwillig) und stehen mitten im Leben (40+)? Dann werden Sie bei uns bestimmt eine Menge Freude haben.

Der tänzerische Schwerpunkt liegt im Bereich der Folklore-Tänze mit Ansage. Eine Tanzpartnerin bzw. ein Tanzpartner ist keine Voraussetzung zum Mitmachen.

Also: Schauen Sie bei uns vorbei... für zwei Stunden Entspannung und gute Laune!

Ort und Zeit

Wir treffen uns immer am 1. Freitag im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr im großen Saal des Gemeindehauses an der Bismarckstraße.

Ansprechpartnerin

Frau Petra Hermann

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Zur Geschichte

Ursprünglich gegründet wurde unser Tanzkreis als Seniorentanzkreis im Jahr 1996 vom Seniorenbüro der Stadt Wetter. So kamen Interessierte aus unterschiedlichen Gemeinden und Städten zusammen. 2006 feierten wir unser 10-jähriges Jubiläum.

In Ergänzung hierzu entstand am 16. September 2010 der Erwachsenentanzkreis, der sich primär an Tanzbegeisterte (oder zumindest Tanzwillige) ab 40+ richtete.

Seit dem 10. Februar 2011 sind die beiden Tanzkreise zusammengelegt worden zum Erwachsenentanzkreis "Der fröhliche Tanzkreis".

Evangelischer Arbeitskreis

Es werden Themen aus Religion, Philosophie, Musik und Gesellschaftspolitik vorgestellt und besprochen. Gern werden auch Lieder gesungen und kleine Feste gefeiert.

Jede/r, der Interesse hat, den Kreis kennen zu lernen, ist herzlich eingeladen. Klaus Unbereit leitet die Gruppe und ist gern bereit, Fragen, die den Arbeitskreis betreffen, zu beantworten.

Ort und Zeit

Der Evangelische Arbeitskreis trifft sich jeden 2. Donnerstag im Monat um 15.00 Uhr im Gemeindehaus an der Lutherkirche.

Ansprechpartner

Herr Klaus Unbereit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Zur Geschichte

Unseren Kreis gibt es seit ca. 1972.

Frauenabendkreis

Unser Kreis ist aus dem ehemaligen Jungmütterkreis entstanden. Unser buntes Jahresprogramm reicht von Buchbesprechungen, Vorträgen, Theaterbesuch, Lichtbildervorträgen, gemeinsamem Singen bis hin zur Bibelarbeit, die einen wichtigen Aspekt für uns ausmacht.

Ort und Zeit

Der Frauenabendkreis trifft sich alle 14 Tage dienstags abends um 19 Uhr im Gemeindehaus Bismarckstraße. 38.

Ansprechpartnerin

Frau Gudrun Peckaj

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Frauenhilfen

Die Frauenhilfen unserer Gemeinden haben sich zu der Gemeinsamen Frauenhilfe zusammengeschlossen und treffen sich jeden 2. Mittwoch im Monat. Zusätzliche Treffen der ehemalig selbständigen Gruppen finden nach Vereinbarung statt.

Ansprechpartnerinnen

Frau Renate Goersch

Frau Stefanie Gorol

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Gemeindecafé

Zum Gemeindecafé sind alle herzlich willkommen, die gerne in Gesellschaft Kaffeetrinken, Spielen oder Erzählen möchte. Auch Singen, Spaß und Freude gehören dazu.

Ort und Zeit

Das Gemeindecafé findet immer am 1. Donnerstag im Monat im Gemeindehaus statt.

Ansprechpartnerin

Frau Ingeborg Schlitte

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Gemeindefrühstück

Herr, von deiner Gnade leben wir,
alles, was wir haben kommt von dir.
Wir sagen dir Dank und Preis,
tritt segnend ein in unseren Kreis.

Wir beginnen unser Frühstück mit einer kurzen Andacht, einem Lied und einem Tischgebet. Das leckere Frühstücksbüffet lädt zum Essen ein, der Duft des frisch gebrühten Kaffees regt die Freude an und in der Gemeinschaft wird so manches Brötchen mehr gegessen als zuhause. Lockere Gespräche und vielfältiger Gedankenaustausch tragen zur Förderung der Geselligkeit bei.

Ort und Zeit

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Montag um 09.00 Uhr im Gemeindehaus Bismarckstraße 38.

Ansprechpartnerin

Frau Renate Bergerhoff

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Zur Geschichte

Nach Erinnerung von Mitgliedern wurde das Gemeindefrühstück 1991 bzw. 1992 gegründet. Frau Könning leitete damals die Gruppe und übergab diese schließlich an Frau Bergerhoff.

Handarbeitskreis

Wir handarbeiten das ganze Jahr für den Weihnachtsmarkt und das Gemeindefest. Im Laufe der Zeit haben wir schon viele schöne Dinge hergestellt - z.B. Sterne und Engel aller Art gefaltet, Socken gestrickt, Marmelade gekocht, Plätzchen gebacken und vieles mehr.

Der Erlös ist für soziale Zwecke bestimmt. Bei einigen Mitgliedern wollen die Augen und die Hände nicht mehr so recht, aber wir freuen uns alle auf die montägliche gesellige Runde. Neue Mitglieder - mit und ohne kreative Ideen und gleich welchen Alters - sind bei uns herzlich willkommen.

Ort und Zeit

Montags um 14.30 Uhr im Gemeindehaus an der Bismarckstraße

Ansprechpartnerin

Frau Sigrid Röttger

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Zur Geschichte

Der Handarbeitskreis besteht seit 1984. Gegründet wurde er von Margit Schuklat und Ruth Birke. Einige der Gründungsmitglieder sind heute noch dabei.

Kirchbauverein Lutherkirche Wetter e.V.

Der als gemeinnützig anerkannte Verein wurde im Jahr 1997 mit dem Ziel gegründet, zunächst die Sanierung der Kirche zu unterstützen.

Nach Abschluss dieser Arbeiten standen dann zahlreiche neue Aufgaben an. Dazu gehörten sowohl die Neugestaltung des Kirchplatzes als auch die Restaurierung der historischen Antependien.

Da ein Bauwerk wie unsere Lutherkirche der ständigen Aufmerksamkeit und Unterhaltung bedarf, wird der Kirchbauverein auch in Zukunft weiter zur Unterstützung der Gemeinde gebraucht werden. Neue Mitglieder und Sponsoren sind also sehr willkommen. Eintrittsformulare liegen im Gemeindehaus aus.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Spendenkonto

Bankverbindung

Kreditinstitut: Sparkasse Gevelsberg-Wetter
IBAN DE49 45450050 00002796 81

Ansprechpartner

Herr Gerd Klinkmann

Kontakt über
E-Mail: gcw-klinkmann@t-online.de
oder über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Kirchenkaffee

Unser Kirchenkaffee bietet Jung und Alt die Gelegenheit zum Kennenlernen, zum Austausch von Neuigkeiten und Freundlichkeiten. Es gibt Kaffee, Tee, Plätzchen und eine Menge zu erzählen. Jede/r ist herzlich eingeladen!

Ort und Zeit

Der Kirchenkaffee findet immer am 2. Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst im Gemeindehaus statt.

Ansprechpartnerin

Frau Erika Hoff

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Zur Geschichte

Der Kirchenkaffee ist seit ca. 1997 ein schöner Brauch in unserer Gemeinde.

Männerkreis - Man(n) trifft sich

Die Gruppe "Man(n) trifft sich" findet an jedem ersten Montag im Monat um 19.30 Uhr im Gemeindehaus statt. Sie richtet sich an Männer, die an Geselligkeit interessiert sind und zugleich gern gemeinsam mit anderen über ganz unterschiedliche Themen und Fragen nachdenken. Der Kreis bemüht sich um eine kompetente Einführung ins Thema aus den eigenen Reihen oder durch einen Referenten.

Erfreulich ist, dass es sich bei diesem Kreis um einen gemeinsamen Kreis mit der reformierten Gemeinde handelt und dass die Zahl derer, die regelmäßig kommen, zuletzt gestiegen ist.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Zur Geschichte

Auf Initiative von Pfarrer Holger Nolte-Guenther wurde die Gruppe "Man(n) trifft sich" 1999 gegründet. Struktur und Inhalte waren zunächst nicht wirklich festgelegt, sollten vielmehr mit den Männern, die sich von der ersten Einladung hatten ansprechen lassen, abgestimmt werden. Dabei gab es ganz unterschiedliche Vorschläge und Erwartungen. Entstanden ist schließlich ein sowohl an Geselligkeit als auch an kirchlichen, kulturellen und gesellschaftspolitischen Fragen interessierter Kreis, der immer wieder für neue Anregungen und neue Mitglieder offen ist.

Ökumenischer Frauengesprächskreis

Wir sind ein Kreis von Frauen, die sich für Themen aus Religion, Kultur, Lebenshilfe u.v.a. interessieren. Zu verschiedenen Themen laden wir Referent*innen ein, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Dabei freuen wir uns über regen Austausch, auch im Rahmen der Oekumene und über Begegnungen untereinander.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Sie sind herzlich eingeladen.

Ort und Zeit

Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch im Monat von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr im Gemeindehaus.

Ansprechpartnerin

Frau Rosemarie Struchtemeier

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Ökumenischer Frauenkreis

Seit unsere Kinder dem Krabbelalter entwachsen sind, treffen wir uns am Abend, um uns über Alltägliches, Politik, Religion und alles was uns bewegt auszutauschen.

Wir helfen bei verschiedenen Aktivitäten in beiden Gemeinden (ev.-luth. Kirchengemeinde und der kath. Peter und Paul Gemeinde).

Seit 25 Jahren unternehmen wir jedes Jahr eine Kurzreise, die unsere Freundschaft, die über viele Jahre gewachsen ist, stärkt.

Ort und Zeit

Wir treffen uns jeden zweiten Dienstag um 19.30 Uhr, mal im Gemeindehaus der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde oder im Pfarrheim der Peter-und-Paul-Kirche.

Ansprechpartnerin

Frau Renate Bildheim

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Zur Geschichte

Begonnen hat alles mit einer Kleinkinder-Krabbelgruppe, die damals von Frau Marlies Schuklat geleitet wurde. Irgendwann waren unsere Kinder zum Krabbeln zu groß und weil wir unbedingt unsere über die Jahre entstandene Freundschaft pflegen wollten, verlegten wir unsere Treffen in die Abendstunden. Hierfür wurde uns von der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde ein Raum im "alten" Gemeindehaus in der Theodor-Heuss-Straße zur Verfügung gestellt. Von nun an nannten wir uns Frauen-Hobby-Gruppe. Zu unseren Hobbys gehörte das Basteln, Handarbeiten, Kochen, Kegeln, etc.

Während der Bauphase des "neuen" Gemeindehauses wurde uns ein Raum im Pfarrheim der Peter-und-Paul-Gemeinde zur Verfügung gestellt. Da unsere Gruppe aus evangelischen und katholischen Frauen besteht, nahmen wir dies zum Anlass, unseren heutigen Namen anzunehmen. Wir treffen uns jetzt in den Räumen beider Kirchengemeinden und dafür helfen wir bei verschiedenen Aktivitäten in beiden Gemeinden.

Wir haben miteinander schon viele Höhen und Tiefen erlebt. Wir sahen unsere Kinder heranwachsen und es wurden auch schon Enkel geboren.

Über alle wichtigen Termine informiert Sie ständig aktualisiert unser Kalender.