Kirche unterwegs mit den Menschen

Mit Amtshandlungen begleitet die Kirche wichtige Ereignisse im Leben ihrer Mitglieder. Zu den häufigsten Amtshandlungen zählen die Taufe, die Konfirmation, die Trauung und die Bestattung. Mit einer Amtshandlung deutet man das persönliche Leben im Licht der biblischen Botschaft und wendet sich an Gott für seinen Segen.

Darüber hinaus hat die Kirche diakonische und seelsorgerische Aufgaben je nach Lebenssituation von Menschen.

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu Amtshandlungen und weiteren Angeboten unserer Gemeinde.

Beerdigung

Was tun, wenn in Ihrer Familie jemand verstirbt?

Wenn in Ihrer Familie jemand verstirbt, dann ist der Bestatter in der Regel derjenige, der als erster davon erfährt. Dieser setzt sich dann mit Gemeindepfarrer und den Mitarbeitern des Friedhofs in Verbindung, um den Termin für die Beerdigung bzw. Trauerfeier abzustimmen.

Der Gemeindepfarrer wird sich nach dem Telefonat mit dem Bestatter bei den Angehörigen melden, um einen Termin für ein Trauergespräch zu vereinbaren. Dieses Gespräch ist ein seelsorgerliches Gespräch, in dem zugleich über die Trauerfeier gesprochen wird.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Pflege in guten Händen

Ambulante Pflege - Diakoniestation Wetter / Herdecke

Menschen aus Wetter und Herdecke werden in ihrer eigenen Wohnung von qualifiziertem Personal betreut und gepflegt. Ob vorübergehend, beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt, oder langfristig: bei dem Team der Diakoniestation sind Sie immer in guten Händen.

Kontakt und Ansprechpartner

Anschrift

Wilhelmstrasse 32
58300 Wetter

Telefon / -fax

Telefon: 02335 62434
Telefax: 02335 680648

Pflegedienstleitung

Birte Mietz-Aydin
E-Mail: birte.mietz-aydin@diakonie-mark-ruhr.de

stellv. Pflegedienstleitung

Beate Schweser
E-Mail: beate.schweser@diakonie-mark-ruhr.de

Verwaltung

Karola Rittershaus
E-Mail: karola.rittershaus@diakonie-mark-ruhr.de

Gemeindehaus

Bei Fragen zu den Räumlichkeiten des Gemeindehauses in der Bismarckstraße wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro.

Ansprechpartnerin

Frau Petra Hermann

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Jubelkonfirmation

Was tun, wenn ich Jubelkonfirmation habe?

Die Feier der Jubelkonfirmation findet seit Jahren in der Luthergemeinde Ende September statt. Sie werden in der Regel dazu von unserem Gemeindebüro eingeladen.

Da es aber manchmal schwierig ist, alle Jubelkonfirmand*innen und deren Adressen ausfindig zu machen, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie die Initiative ergreifen und sich im Gemeindebüro melden würden, wenn Sie keine Einladung erhalten haben. Rufen Sie uns auch an, wenn Sie jemanden kennen, der keine Einladung bekommen hat.

Die Jubelkonfirmation ist ein guter Anlass, sich nach 25, 50, 60, 65, 70, 75 oder gar 80 Jahren an seine Konfirmation zurückzuerinnern und Mitkonfirmand*innen wieder zu treffen.

In der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde fanden Jubelkonfirmationen alle vier Jahre statt. In Zukunft wird es aber immer eine gemeinsame Feier geben.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Kirchenaustritt

Was tun, wenn ich aus der Kirche austreten möchte?

Auch diesem Thema möchten wir uns nicht verschließen. Bevor Sie diesen Schritt unternehmen, möchten wir Sie bitten, mit Herrn Pfarrer Karsten Malz oder Herrn Pfarrer Johann-Christian Grote den Kontakt zu suchen. Dies nicht, um Sie zu bekehren, sondern um Ihre Beweggründe zu erfahren, diesen Schritt gehen zu wollen. Nur so geben Sie uns eine Chance, in Zukunft das Eine oder Andere besser zu machen.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Kircheneintritt

Was tun, wenn ich (wieder) in die Kirche eintreten möchte?

Prima, dass Sie darüber nachdenken, (wieder) in unsere Kirche einzutreten. Die Zugehörigkeit zu und die ggf. aktive Mitwirkung in unserer Gemeinde kann sehr viel Freude bereiten und auch Halt und Zuversicht geben.

Vereinbaren Sie mit Herrn Pfarrer Karsten Malz oder Herrn Pfarrer Johann-Christian Grote einen Gesprächstermin. In der nächsten Sitzung des Presbyteriums wird Ihre Aufnahme bzw. Wiederaufnahme in unsere Kirche und Gemeinde beschlossen. Sie erhalten danach noch einen Begrüßungsbrief, in dem Sie auf Rechte und Pflichten eines Gemeindegliedes hingewiesen werden. Durch die Teilnahme an einem Abendmahlsgottesdienst machen Sie ihrerseits deutlich, dass Sie sich als Glied der Gemeinde verstehen.

Gute Gründe, in unsere Kirche einzutreten:

  • Im christlichen Glauben bewahrt die Kirche eine Wahrheit, die Menschen sich nicht selber sagen können. Daraus ergeben sich Maßstäbe für ein verantwortungsbewusstes Leben.
  • In der Kirche wird die menschliche Sehnsucht nach Segen gehört und beantwortet.
  • Die Kirche begleitet Menschen von der Geburt bis zum Tod. Das stärkt auf geheimnisvolle Weise.
  • In der Kirche können Menschen an einer Hoffnung auf Gott teilhaben, die über den Tod hinausreicht.
  • Die Kirche ist ein Ort der Ruhe und Besinnung. Unsere Gesellschaft ist gut beraten, wenn sie solche Orte pflegt.
  • In der Kirche treten Menschen mit Gebeten und Gottesdiensten für andere ein. Sie tun das auch stellvertretend für die Gesellschaft.
  • Die kirchlichen Sonn- und Feiertage mit ihren Themen, ihrer Musik und ihrer Atmosphäre prägen das Jahr. Die Kirche setzt sich dafür ein, diese Tage zu erhalten.
  • In Seelsorge und Beratung der Kirche wird der ganze Mensch ernstgenommen und angenommen.
  • In Krankenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen der Kirche schaffen viele haupt- und ehrenamtlich Engagierte ein besonderes, menschliches Klima.
  • Wer die Kirche unterstützt, übt Solidarität mit den Schwachen und Benachteiligten.
  • Kirchliche Musik und Kunst sind bis heute prägende Kräfte unserer Kultur.
  • Wo immer Menschen hinkommen oder hinziehen, treffen sie auch die weltweite christliche Gemeinschaft. Dazu kann jede und jeder beitragen.

Kirchen(wieder)eintritte sind auch in der kreiskirchlichen Wiedereintrittsstelle möglich.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Konfirmation

Was tun, wenn ich mein Kind zum Konfirmandenunterricht anmelden möchte?

Alle Kinder, die bis zum 30. Juni des jeweiligen Jahres 12 Jahre alt werden, werden im April/Mai von unseren Gemeinden angeschrieben und zum Konfirmandenunterricht eingeladen. Der Einladung liegt ein Anmeldeformular bei, das bis zum Beginn der Sommerferien im Gemeindebüro ausgefüllt abgegeben werden sollte.

Der Unterricht beginnt in der Regel in der 2. Woche nach den Sommerferien. In der ersten Woche nach den Sommerferien findet ein Elternabend statt, auf dem von den Pfarrern und dem Konfi-Team über die Konfirmandenzeit informiert wird und alle Fragen geklärt werden können.

Sollten Sie versehentlich keine Einladung erhalten haben, setzen Sie sich doch bitte mit Ihrem Gemeindebüro in Verbindung. Das sollten Sie auch dann tun, wenn Ihr Kind zwar ein wenig jünger ist, aber gemeinsam mit seinen Klassenkamerad*innen den Unterricht besuchen möchte.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Kranken(haus)besuch

Was tun, wenn ich von meinem Gemeindepfarrer im Krankenhaus besucht werden möchte oder jemanden kenne, der einen Kranken(haus)besuch wünscht?

Sprechen Sie direkt Herrn Pfarrer Karsten Malz oder Herrn Pfarrer Johann-Christian Grote an oder nehmen Sie Kontakt zu unseren Gemeindebüros auf. Von dort wird der Besuchswunsch dann weitergeleitet.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Mitarbeit

Was tun, wenn ich in der Gemeinde mitarbeiten möchte?

Sie möchten aktiv auf die eine oder andere Weise in unserer Gemeinde mitwirken? Dann sprechen Sie mit uns darüber.

Wo liegen Ihre Fähigkeiten? Welche Form der Mitarbeit können Sie sich vorstellen? Unsere Gemeinde lebt von ehrenamtlich engagierten Menschen… von Menschen wie Ihnen!

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Telefonseelsorge

Was tun, wenn ich ein (anonymes) seelsorgerliches Gespräch wünsche?

"Ich hab ein Problem – haben Sie Zeit für mich - ich habe niemanden, mit dem ich reden kann."

So könnte der Einstieg in ein Gespräch lauten, wenn das Telefon in der Telefonseelsorge klingelt. Danach kann Schweigen folgen oder auch zaghaftes, langsames Herantasten. Seit 1974 ist die ökumenische Telefonseelsorge in Hagen für Menschen da, die Hilfe und Wege für ihr Leben oder auch für den nächsten Tag, die nächste Stunde suchen.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen haben keine Lösungen der Probleme, sie versuchen, mit den Anrufer*innen eine kleine Wegstrecke zu gehen, sie ein wenig hinzuführen, ihre Situation besser anschauen zu können. Auch sogenannte Testanrufe haben ihre Berechtigung, meistens sind es Kinder, die ausprobieren, wie am anderen Ende der Leitung reagiert wird.

Die Palette der Probleme ist groß – u.a.: Eheschwierigkeiten – Eltern verstehen ihre Kinder nicht und umgekehrt – Arbeitslosigkeit – Mobbing in der Schule oder am Arbeitsplatz – psychische Erkrankungen – Ängste – Alleinsein – Tod und Sterben – wo ist Gott? - Angst vor dem Äterwerden und – und – und ...

Das Wichtigste ist: Zuhören – Zeit lassen und Zeit geben – Wertschätzung des Anrufers/der Anruferin – mit herausfinden, was jetzt möglich ist. Doch die Arbeit bei der Telefonseelsorge ist nicht nur traurig und ernst. Wenn das “Ganze” von allen Seiten beleuchtet wurde, kann ein Telefonat auch mit einem gemeinsamen Lachen enden.

Die Telefonseelsorge bietet auch über E-Mail Beratung an, für manche Menschen ein ebenso wichtiges Medium für einen Beratungskontakt. Um den Dienst am Telefon und/oder E-Mail leisten zu können, werden die Mitarbeiter(innen) in einer eineinhalbjährigen Ausbildung darauf vorbereitet. Auch danach ist eine Begleitung durch Supervision erforderlich.

Wichtige kostenfreie Telefonnummern der Telefonseelsorge

0800-1110111
0800-1110222

Aber selbstverständlich stehen ihnen auch die Pfarrer in allen seelsorglichen Belangen zur Verfügung, ein Anruf genügt.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Weiterführende Informationen

... finden Sie auf der Webseite der Telefonseelsorge Hagen-Mark.

Spenden

Freiwilliges Kirchgeld

Wie fast alle Gemeinden im Kirchenkreis Hagen bitten auch unsere Gemeinden um ein freiwilliges Kirchgeld. Das Geld soll es ermöglichen, gemeindliche Angebote, für welche die knappen Mittel sonst nicht reichten, zu bezahlen. Besonders im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit sollen mit dem eingehenden Geld Projekte unterstützt, "arme" Kinder zur Teilnahme an Veranstaltungen befähigt und Anschaffungen ermöglicht werden.

Die Bitte um eine solche Zahlung resultiert aus der Tatsache, dass viele Rentner*innen keine Steuern und damit auch keine Kirchensteuer mehr zu bezahlen brauchen und deshalb so erinnert werden, trotzdem noch einen Beitrag für ihre Kirche zu leisten.

Wir sind für jeden Betrag dankbar. Natürlich gibt es auch eine Spendenbescheinigung, die diejenigen, die doch noch Steuern zahlen, nutzen können.

Bankverbindung Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Kreditinstitut: Sparkasse Gevelsberg-Wetter
IBAN DE35 4545 0050 0006 0113 40

Bankverbindung Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kreditinstitut: Sparkasse Gevelsberg-Wetter
IBAN ???

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Kirchbauverein Lutherkirche Wetter (Ruhr) e.V.

Der gemeinnützige Verein wurde im Jahre 1997 gegründet und hat als Vereinszweck, die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter bei der laufenden Unterhaltung und Sanierung der Lutherkirche zu unterstützen. Diesen Zweck hat er dank seiner knapp 100 Mitglieder und vieler Spender*innen bisher gut erfüllen können. So hatte er maßgeblichen Anteil bei der Sanierung der Kirche von außen und innen, bei ihrer Anstrahlung und vielem mehr. Der bescheidene Mindestbeitrag beträgt € 30,- im Jahr. Neue Mitglieder sind ebenso wie Spender herzlich willkommen!

Bankverbindung

Kreditinstitut: Sparkasse Gevelsberg-Wetter
IBAN DE49 45450050 00002796 81

Ansprechpartner

Herr Gerd Klinkmann

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Diakoniestation Wetter / Herdecke

Die Diakoniestation Wetter / Herdecke freut sich über Ihre Unterstützung:

Spendenkonto

Sparkasse Hagen
Stichwort "Diakoniestation Wetter / Herdecke"
BLZ 450 500 01
Konto 100 110 010

Ansprechpartner

Herr Gerd Klinkmann

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Taufe

Was tun, wenn ich mein Kind oder mich taufen lassen will?

Kindertaufe

In unserer Kirche werden schon Babys und Kleinkinder getauft. Das unterstreicht, dass bei der Taufe Gottes bedingungslose Liebe zugesagt wird. Taufe ist aber in jedem Alter möglich. Die zu taufenden Kinder werden natürlich entsprechend ihres Alters in unser Gespräch und den Taufgottesdienst mit einbezogen.

Erwachsenentaufe

Erwachsene, die sich taufen lassen wollen, sollten sich zuvor mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen und sich über die Bedeutung der Taufe im Klaren sein. Herr Pfarrer Karsten Malz und Herr Pfarrer Johann-Christian Grote werden Sie dabei gerne unterstützen und begleiten.

Wenn Sie Fragen haben oder einen Gesprächstermin vereinbaren möchten, nehmen Sie Kontakt zu Herrn Pfarrer Karsten Malz oder Herrn Pfarrer Johann-Christian Grote auf! Mit ihnen vereinbaren Sie dann einen Termin für ein Taufgespräch, in dem alles Weitere geklärt werden kann. Sie sprechen u.a. darüber, was Taufe bedeutet, wann die Taufe sein soll, wer Patin oder Pate Ihres Kindes werden kann und soll, welchen Taufspruch Sie Ihrem Kind mit auf den Lebensweg wollen und einiges mehr.

Ort und Zeit

Taufen finden in der Regel im Sonntagsgottesdienst statt.

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Trauung

Was tun, wenn wir uns kirchlich trauen lassen möchten?

Die kirchliche Trauung sollte einen der schönsten Momente im gemeinsamen Leben darstellen. Bevor es jedoch soweit ist, sollten grundsätzliche Fragen geklärt sein. Sprechen Sie mit Herrn Pfarrer Karsten Malz oder Herrn Pfarrer Johann-Christian Grote darüber. Sie vereinbaren mit ihnen einen Termin für ein Traugespräch, in dem alles Weitere geklärt werden kann. Sie sprechen darüber, wann die Trauung sein soll und was Trauung bedeutet. Sie verständigen sich über die Gestaltung Ihres Traugottesdienstes und darüber, welcher Trauspruch in Zukunft Ihr Eheleben begleiten soll.

Sollten Sie eine ökumenische Trauung ins Auge fassen, wird Herr Pfarrer Karsten Malz oder Herr Pfarrer Johann-Christian Grote gerne gemeinsam mit Ihnen den Kontakt zu einem katholischen Priester herstellen.

Setzen Sie sich frühzeitig mit einem der Pfarrer in Verbindung, damit Ihr Wunschtermin Wirklichkeit werden kann!

Ansprechpartner

Herr Pfarrer Karsten Malz, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)

Herr Pfarrer Johann-Christian Grote, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wetter-Freiheit

Kontakt über das Gemeindebüro der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
Telefon: +49 (0)2335 | 44 61
Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier ...

Über alle wichtigen Termine informiert Sie ständig aktualisiert unser Kalender.